image

Unwetterwarnungen

Halten Sie Balkon- und Terrassenabläufe sowie alle zum Gebäude gehörenden sonstigen Abläufe frei von Blättern oder Blüten.

Schützen Sie Ihre Geräte bei Gewitter durch das Ziehen der Antennen-, Telefon- und Netzstecker oder durch den Einbau eines Überspannungsschutzes.

Bleiben Sie bei Sturm und Gewitter im Haus – das ist der sicherste Ort.

Fahren Sie Markisen ein, schließen Sie Sonnenschirme.

Sichern Sie lose Gegenstände oder nehmen Sie diese mit ins Haus. Insbesondere Tische, Stühle und Sonnenschirme können sich zu regelrechten Geschossen entwickeln. Wenn noch Zeit bleibt, dann sollten Sie auch ihr Fahrzeug in Sicherheit bringen. Aber Vorsicht: Ihre Sicherheit geht immer vor.

Vermeiden Sie Autofahrten.

Sollten Sie im Freien überrascht werden, gehen Sie in Hockstellung. (Weitere Hinweise zum Verhalten bei Gewittern oder Tornados finden Sie hier.)

Halten Sie sich von Gerüsten und herabhängenden Stromleitungen fern.

Meiden Sie Wälder und Alleen – nicht nur während, sondern auch nach dem Unwetter. Instabile Bäume oder herabfallende Äste können auch noch Stunden nach einem Unwetter ein Gefahrenpotenzial darstellen.

Schützen Sie Keller oder Tiefgaragen rechtzeitig vor eindringendem Wasser.

Verzichten Sie darauf, kleinere Sturmschäden während des Unwetters zu beseitigen.

Bekämpfen Sie nach Möglichkeit kleinere Wasserschäden selbst. Sie halten damit Feuerwehrkräfte für wichtige Einsätze frei.

Denken Sie an Menschen in Ihrer Umgebung, die hilfsbedürftig sind oder die kein Deutsch sprechen. Sie können Unwetterwarnungen nicht verstehen und benötigen Ihre Unterstützung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unwetterbedingte Schäden häufig nach Priorität beseitigt werden. Oftmals eröffnen sich für die Feuerwehr mehrere Einsatzstellen gleichzeitig. Manchmal ergeben sich sogar Brände oder andere akute Notfälle. Da ist es sinnvoll, die eingehenden Notrufe nach Dringlichkeit zu bearbeiten.

Bitte belasten Sie die Leitstelle nicht durch Nachfragen – außer in wirklich dringenden Fällen. Sie können sich sicher sein: Die Feuerwehr kommt immer so schnell wie möglich.

Aktuelle Unwetterkarte

Amtliche Unwetterwarnungen und Informationen

Amtliche Unwetterwarnungen und Informationen zur aktuellen Warnlage finden Sie auf den Internetseiten des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

(Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei allen Empfehlungen nur um Tipps handelt, aus denen keinerlei Haftungsansprüche abgeleitet werden können.)