image

Mitwirken

Wie wird man eigentlich Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr? Was muss man für Voraussetzungen mitbringen? Und welche Vorteile bietet dieses Ehrenamt?

Diese und andere Fragen werden hier in fünf Schritten klar und verständlich beantwortet.

Schritt 1

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, in die Freiwillige Feuerwehr einzutreten? Das ist gar nicht so schwer und umständlich, wie Sie sich vielleicht denken. Bei Interesse stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, wie Sie an uns herantreten können. Eine Variante ist es, einfach mal unverbindlich bei einem Ausbildungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Zeesen vorbeizuschauen. Wir treffen uns jeden Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr. Sie haben dann die Gelegenheit bei allen Tätigkeiten zuzusehen oder – auf Wunsch – sogar selbst schon mit anzufassen.

Schritt 2

Wenn es Ihnen bei uns gefällt und Sie Interesse haben, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, dann steht Ihnen – von unserer Seite aus – nichts mehr im Wege, Feuerwehrmann zu werden. In den ersten Monaten werden Sie innerhalb des Feuerwehrdienstes in der Feuerwehr Zeesen und während der Grundausbildung für Feuerwehrmänner, der so genannten “Truppmannausbildung”, grundlegendes Feuerwehrwissen erlangen. Dazu gehören beispielsweise wichtige Kenntnisse über den Aufbau einer Wasserversorgung, Brenn- und Löschvorgänge, Erste Hilfe oder auch die Organisation der Feuerwehr. Sollten Sie diese erste Herausforderung meistern, werden Sie offiziell vom “Feuerwehrmannanwärter” zum “Feuerwehrmann” befördert.

Schritt 3

Sie erhalten nach Ihrem Eintritt in die Feuerwehr Zeesen bei ausreichendem Wissensstand einen Funkmeldeempfänger (auch “Pieper” genannt), mit dem Sie zu Einsätzen alarmiert werden. Mit diesem Schritt schließt sich für Sie der Alltag eines jeden Feuerwehrmannes an. Sie werden selbstverständlich ungehindert Ihren Beruf ausüben können, müssen sich aber im Klaren sein, dass Sie Tag und Nacht alarmiert werden können. So werden Sie meist neben Ihrer Arbeits-, Ausbildungs- oder Schulzeit an den Einsatztätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Zeesen teilnehmen können.

Schritt 4

Neben der Arbeit bei der Feuerwehr gibt es aber natürlich auch das Vergnügen. So veranstalten wir im Laufe des Jahres viele weitere Aktivitäten wie Grillabende, Wettbewerbe, Feiern oder Ausflüge. Das Leben in der Freiwilligen Feuerwehr ist wie ein Leben in einer Familie. Natürlich können Sie Ihren Wissenshorizont aber auch noch erweitern. Es stehen Ihnen noch zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten offen, die Ihnen auch in beruflicher Hinsicht Vorteile bieten.

Schritt 5

An dieser Stelle sei noch angemerkt, dass es selbstverständlich keinen Unterschied macht, ob Sie männlich oder weiblich sind. Auch finanzielle Fragen stellen überhaupt kein Problem dar. Denn die hochwertige Schutzkleidung, den Funkmeldeempfänger und die Lehrgänge müssen Sie nicht aus eigener Tasche bezahlen. Jeder ist bei uns, in der Freiwilligen Feuerwehr Zeesen, herzlich willkommen.

Sie haben Interesse? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei! Jeden Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr können Sie uns in der Feuerwache besuchen.

Sie haben noch Fragen? Kein Problem! Melden Sie sich einfach bei uns. Wir freuen uns auf Sie.